Kontakt

Frau Wittig
Sachgebietsleiterin Personal
03644 540-122
03644 540-122
Frau Sklarz
Sachbearbeiterin Personal, aktuelle Stellenangebote
03644 540-124
03644 540-124
Frau Punke
Sachbearbeiterin Ausbildung, Studium, Praktikum
03644 540-129
03644 540-129

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
2021-05-04T08:04:56+02:00 stellenangebote 2021-05-25T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p173554 Weimarer Land

Sachbearbeiter (m/w/d) Schwerbehindertenfeststellungsverfahren, Sinnesbehindertengeld, Blindenhilfe

Das Landratsamt Weimarer Land beabsichtigt zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als "Sachbearbeiter (m/w/d) Schwerbehindertenfeststellungsverfahren, Sinnesbehindertengeld, Blindenhilfe" im Sozialamt unbefristet zu besetzen.

Sie finden bei uns: 

  • eine unbefristete Beschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 38 Stunden und einer Vergütung nach Entgeltgruppe 8 TVöD,
  • ein spannendes Aufgabenfeld und vielfältige Herausforderungen,
  • umfangreiche Weiterbildungsangebote,
  • die Teilnahme an der betrieblichen Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes,
  • 30 Arbeitstage Jahresurlaub,
  • verschiedene Jahressonderzahlungen ("Weihnachtsgeld" und Leistungsprämie),
  • flexible Arbeitszeiten, die es erlauben, Familie und Beruf zu vereinbaren.

Aufgabenschwerpunkte sind u.a.

  • Bearbeitung von Anträgen im Rahmen des Schwerbehindertenfeststellungsverfahrens, des Sinnesbehindertengeldes sowie der Blindenhilfe,
  • Prüfung von gesundheitlichen Voraussetzungen sowie Einkommens- und Vermögensprüfung,
  • Ausstellung von beglaubigten Dokumenten (Schwerbehindertenausweis, Bescheinigung zur Vorlage bei den Finanzämtern/Hauptzollämtern etc.).

Unsere Anforderungen an Ihre Bewerbung: 

  • Abschluss als Verwaltungsfachangestellte (m/w/d) oder Fortbildungslehrgang I, alternativ wäre auch eine langjährige Erfahrung als Sachbearbeiter (m/w/d) in der Kommunalverwaltung möglich,
  • wünschenswert sind Kenntnisse im Schwerbehindertenrecht/ Thüringer Sinnesbehindertengesetz/ Sozialgesetzbuch Zwölf sowie medizinische Grundkenntnisse,
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen (Word, Excel und Outlook),
  • hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit,
  • Engagement, Teamfähigkeit, sicheres und kommunikatives Auftreten,
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln sowie gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit,
  • Fahrerlaubnis für PKW und die Bereitschaft zum Einsatz des Privat-PKW für dienstliche Zwecke.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Ein Nachweis über die bestehende Schwerbehinderung ist der Bewerbung beizufügen.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Kreisverwaltung Weimarer Land die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung gemäß DS-GVO erheben, verarbeiten und nutzen darf. Dementsprechend verweisen wir auf die Informationen zur Datenverarbeitung gemäß Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) im Bewerbungsverfahren. Das Merkblatt finden Sie auf unserer Homepage unter https://weimarerland.de/de/datenschutzinformationen.html unter der Rubrik Haupt- und Personalamt / Personalamt / Merkblatt zur Erhebung von personenbezogenen Daten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Bewerben Sie sich bitte ausschließlich über unser Karriereportal.

Die Ausschreibungsfrist für diese Stellenausschreibung endet am 25. Mai 2021.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.