Kontakt

Frau Wittig
Sachgebietsleiterin Personal
03644 540-122
03644 540-122
Frau Sklarz
Sachbearbeiterin Personal, aktuelle Stellenangebote
03644 540-124
03644 540-124
Frau Punke
Sachbearbeiterin Ausbildung, Studium, Praktikum
03644 540-129
03644 540-129

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
2022-06-15T09:44:28+02:00 stellenangebote 2022-07-06T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p255742 Weimarer Land

Sachgebietsleiter (m/w/d) im Schulverwaltungsamt

Das Landratsamt Weimarer Land beabsichtigt nächstmöglich die Besetzung einer Stelle als Sachgebietsleiter (m/w/d) im Schulverwaltungsamt zu besetzen. Die Stelle ist im Dezernat II im Schulverwaltungsamt angesiedelt. Das Schulverwaltungsamt nimmt die Verwaltungsaufgaben des Kreises Weimarer Land als Schulträger staatlicher Schulen nach dem Thüringer Schulgesetz (ThürSchulG) wahr. Es ist die Aufgabe des Schulträgers, die Rahmenbedingungen für eine qualitativ hochwertige Bildungslandschaft mit einer zukunftsfähigen Schulstruktur zu schaffen, damit der Kreis Weimarer Land auch in Zukunft eine attraktive Region mit Arbeits- und Lebensqualität bleibt.

Zu den Aufgaben gehören im Wesentlichen:

  • Führungsverantwortung für das siebenköpfige Team im Bereich Haushalt, Hortgebühren, Beschaffung und Controlling,
  • Personalverantwortung für rund 100 Kolleginnen und Kollegen in den Bereichen Schulhausmeisterdienste, Schulsachbearbeitung, Küchen- und Erzieherpersonal im Internat Schwerstedt (unter anderem die Planung von Einsätzen und Vertretungen, Durchführung von Leistungsbeurteilungen),
  • Gesamtverantwortung für die Haushaltsplanung, -durchführung und –überwachung im Einzelplan 2 (Verwaltungs- und Vermögenshaushalt),
  • Bearbeitung und Entscheidung von grundsätzlichen Angelegenheiten der Schulen in Abstimmung mit anderen Fachämtern,
  • Mitwirkung bei der Betreuung und Koordination aller an den Schulen stattfindenden Baumaßnahmen,
  • Erarbeitung von Vorlagen für die Behördenleitung und den Kreistag mit seinen Ausschüssen,
  • Teilnahme an Ausschuss- und Kreistagssitzungen,
  • Unterstützung bei der Aufstellung und Fortschreibung der Schulnetzplanung.

Sie finden bei uns:

  • eine zunächst auf 24 Monate befristete Beschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 38 Stunden und einer Vergütung nach Entgeltgruppe 9c TVöD,
  • ein spannendes Aufgabenfeld und vielfältigen Herausforderungen,
  • umfangreiche Weiterbildungsangebote,
  • die Teilnahme an der betrieblichen Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes,
  • 30 Arbeitstage Jahresurlaub,
  • verschiedene Jahressonderzahlungen („Weihnachtsgeld“ und Leistungsprämie),
  • flexible Arbeitszeiten, die es erlauben, Privatleben und Beruf zu vereinbaren.

Unsere Anforderungen an Ihre Bewerbung:

  • einen Bachelor- oder Diplom-Abschluss in den Studiengängen Public Management beziehungsweise als Diplom-Verwaltungswirt (m/w/d) oder
  • eine abgeschlossene Prüfung des Fortbildungslehrgangs zum Verwaltungsbetriebswirt (m/w/d) Fachrichtung Kommunal- und Landesverwaltung (FL II) mit Affinität für technische Sachverhalte,
  • anwendungsbereite Kenntnisse im kommunalen Haushaltsrecht (Kameralistik), Verwaltungs-verfahrensrecht, Schulrecht und der einschlägigen Rechtsvorschriften im Unfallversicherungs- und Arbeitsschutz,
  • organisatorisches Geschick, um flexibel auf verschiedene Anforderungen reagieren zu können,
  • ein gutes Gespür für strategische Entwicklungen und zielgerichtete Steuerung,
  • Führungskompetenz und Planungskompetenz.

Änderungen in der Aufgabenzuordnung und Entwicklungen in der Stellenbewertung sind in der Zukunft nicht ausgeschlossen.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Ein Nachweis über die bestehende Schwerbehinderung ist der Bewerbung beizufügen.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Kreisverwaltung Weimarer Land die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung gemäß DS-GVO erheben, verarbeiten und nutzen darf. Dementsprechend verweisen wir auf die Informationen zur Datenverarbeitung gemäß Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) im Bewerbungsverfahren. Das Merkblatt finden Sie auf unserer Homepage unter https://weimarerland.de/de/datenschutzinformationen.html unter der Rubrik Haupt- und Personalamt / Personalamt / Merkblatt zur Erhebung von personenbezogenen Daten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Bewerben Sie sich bitte ausschließlich über unser Karriereportal.

Die Ausschreibungsfrist für diese Stellenausschreibung endet am 6. Juli 2022.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.