Ansprechpartner

Stv. Amtsleiter
Herr Nico Henzler
07151/693-218
07151/693-290
07151/693-218


Sachbearbeiterin
Frau Patrizia Cicala
07151/693-216
07151/693-290
07151/693-216


Ausbildung und Studium / Praktika und Freiwilligendienste
Frau Iris Reichert
07151/693-227
07151/693-290
07151/693-227


Leiterin des Personal-, Sport- und Bäderamts
Frau Iris Günthner
07151/693-216
07151/693-290
07151/693-216

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2022-09-07T17:08:31+02:00 stellenangebote 2022-10-03T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p262034 Stadt Weinstadt

Pädagogischer Mitarbeiter (m,w,d) für die Offene Kinder- und Jugendarbeit im Haus der Jugendarbeit

Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft. Mit diesem Wissen, ist die Förderung junger Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung für uns nicht nur eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe, sondern vielmehr eine ganz besondere Herzensangelegenheit.

 

Die Stadt Weinstadt als verantwortungsbewusste Trägerin der Kommunalen Kinder- und Jugendarbeit sucht daher baldmöglichst zur Mitarbeit im Stadtjugendreferat einen

 

Pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d) für die

Offene Kinder- und Jugendarbeit im Haus der Jugendarbeit

 

Die angebotene Tätigkeit bietet einen abwechslungsreichen Arbeitsbereich mit einem hohen Maß an Eigeninitiative, Kreativität und Gestaltungsspielraum im Bereich des § 11 SGB VIII. Gefragt sind Fachkräfte, die Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben, die kommunikativ und flexibel sind, die Arbeitszeiten am Nachmittag und Abend zu schätzen wissen und nah an der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen sind.

 

Ihre wesentlichen Aufgaben sind:

 

  • Beratung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen in deren lebensweltbezogenen Fragestellungen im Sozialraum Weinstadt
  • pädagogische Mitarbeit im Haus der Jugendarbeit Altersgruppe 6 bis 21 Jahre)
  • Aufbau, Förderung und Begleitung von analogen und digitalen Beteiligungsprozessen und Ausbau ehrenamtlicher und partizipativer Strukturen zur Erweiterung des außerschulischen Bildungsangebots
  • Entwicklung und Durchführung bedarfsorientierter, auch aufsuchender Gruppenangebote, Projekte und Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit freizeitpädagogischer und jugendkultureller Ausrichtung auch nach geschlechterdifferenzierendem Ansatz und in enger Kooperation mit schulischen und außerschulischen Partnern im Sozialraum Weinstadt
  • pädagogische Begleitung der Projekte des Jugendgemeinderats

 

Für diese Aufgaben bringen Sie mit:

 

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialen Arbeit oder vergleichbaren Studiengängen mit staatlicher Anerkennung (Diplom, Bachelor oder Master), aber auch Erzieher (m/w/d), bzw. Erzieher (m/w/d) der Fachrichtung Jugend- und Heimerziehung mit staatlicher Anerkennung haben die Möglichkeit, sich zu bewerben
  • ausgeprägte Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit
  • Erfahrungen aus mindestens einem Tätigkeitsfeld der Kommunalen Kinder- und Jugendarbeit (Offene Kinder- und Jugendarbeit, Mobile Jugendarbeit, Schulsozialarbeit) oder einem verwandten Aufgabenbereich der Jugendhilfe
  • Genderkompetenz
  • Bereitschaft zu Arbeitszeiten vorwiegend in den Nachmittag- und Abendstunden, bei besonderen Veranstaltungen gelegentlich auch am Wochenende
  • Führerschein Klasse B

 

Das bieten wir:

  • Eine krisensichere, unbefristete und grundsätzlich teilbare Vollzeitstelle
  • Eine Vergütung bis Entgeltgruppe EG S 11b TVöD mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrung
  • Mitarbeit in einem hochmotivierten Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern
  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgabengebiete
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • Eine sichere Altersvorsorge, Leistungsentgelt nach § 18 TVöD und Jahressonderzahlung
  • Jobticket mit einem Zuschuss von 50 % bei Nutzung des ÖPNV
  • Dienstradleasing
  • Ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Einen wertschätzenden respektvollen Umgang

 

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen der Leiter des Stadtjugendreferats, Herr Meyer (Telefon 07151/693-131) gerne zur Verfügung. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Freuen Sie sich so wie wir, über glückliche, lebensfrohe und hoffnungsvolle junge Menschen? Dann bewerben Sie sich bitte mit Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis zum 3.10.2022 hier in unserem Bewerbungsportal. Zögern sie nicht! Unsere Kinder und Jugendlichen brauchen Sie!

 

Informationen über die Kommunale Kinder- und Jugendarbeit unserer Stadt finden Sie auch im Internet unter www.weinstadt.de/we4u.

 

 

 

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.