Ein Kreis für alle!

Ansprechpartner

Herr Sebastian Wehr
Leitung Personal und Organisation
02602 124-201

Frau Katharina Müller
Stellenangebote allgemein, Ausbildungsbeauftragte
02602 124-204

Frau Maria Metz
Stellenangebote allgemein, Praktikumsbetreuerin
02602 124-205

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2020-11-02T15:38:44+01:00 stellenangebote 2020-11-27T23:59:59+01:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p134983 Westerwaldkreis

Klimaschutzmanager (m/w/d)

Bei der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises ist zum 01.03.2021 im Aufgabenbereich "Umweltschutz und Naturschutz" eine Vollzeitstelle (39 Std./ Woche) als
 

Klimaschutzmanager (m/w/d)

zu besetzen.


Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Verlängerung der Stelle um drei Jahre wird angestrebt. Da 65 % der Stelle aus Bundesmitteln gefördert werden, ist die Einstellung abhängig von einer Förderzusage und kann voraussichtlich zum 01.03.2021 erfolgen.


Das Aufgabengebiet umfasst die Erstellung und Umsetzung des integrierten Klimaschutzkonzepts des Westerwaldkreises. Weitere Aufgabenschwerpunkte sind insbesondere:

- Koordinierung aller relevanten und damit verbundenen Aufgaben innerhalb der Verwaltung, mit verwaltungsexternen Akteuren und Dienstleistern,
- Sensibilisierung, Mobilisierung, Vernetzung und Unterstützung kommunaler Ansprechpartner im Handlungsfeld des Klimaschutzes,
- Initiierung und Umsetzung von Maßnahmen aus dem integrierten Klimaschutzkonzept,
- Entwicklung und Umsetzung von Finanzierungsmodellen für Klimaschutzprojekte (z. B. Akquise von Fördermitteln, Sponsoren und Kooperationspartnern) u.v.m.

 

 

Das erwarten wir von Ihnen:

- erfolgreich abgeschlossenes Studium in einer für diese Stelle geeigneten Fachrichtung (z. B. mit dem Schwerpunkt Bauwesen, Energiewirtschaft, Umwelttechnik bzw. Geographie, Umweltschutz, Raumplanung o. ä.),
- fundiertes Wissen in den Bereichen Klimaschutz, Erneuerbare Energien und Energieeffizienz sowie Erfahrungen im Projektmanagement,
- Fähigkeit zu selbstständiger und konzeptioneller Arbeit, Eigeninitiative sowie Einsatzbereitschaft,
- Organisations-, Moderations-, Verhandlungs- und Kommunikationsgeschick sowie gute EDV-Kenntnisse,
- Verwaltungserfahrung ist wünschenswert,
- Belastbarkeit, Zuverlässigkeit sowie sicheres und kompetentes Auftreten,
- Bereitschaft für die Wahrnehmung von Außendienstterminen, verbunden mit dem Besitz des Führerscheins der Klasse B (PKW).

 

 

Das können wir Ihnen bieten:

- ein zunächst auf zwei Jahre befristetes Arbeitsverhältnis nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in einem
interessanten und anspruchsvollen Aufgabengebiet mit verschiedenen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
- Verlängerung des Arbeitsverhältnisses wird angestrebt,
- Eingruppierung bis Entgeltgruppe 11 TVöD bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen,
- ein motiviertes, kooperatives, engagiertes Team in einem kollegialen Betriebsklima,
- attraktives Gleitzeitangebot,
- betriebliche Altersvorsorge und eine Jahressonderzahlung.


Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

 

Der Umwelt zuliebe bevorzugen wir eine papierlose Bewerbung. Wir wünschen uns Ihre Bewerbungsunterlagen daher ausschließlich online über das Bewerberportal (www.westerwaldkreis.de/Stellenangebote.html) bis zum 27.11.2020.
Für fachliche Fragen stehen Ihnen Herr Olaf Glasner (02602/124-370) sowie für Fragen zum Auswahlverfahren Frau Katharina Müller (02602/124-204) gerne zur Verfügung.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.