Kontakt

Tarifbeschäftigte
Stefan Preißler
0931 / 37 - 3634
0931 / 37 - 3634
Beamte
Daniela Sachs
0931 / 37 - 2223
0931 / 37 - 2223
Ausbildung, Studium und Praktikum
Nicole Köster
0931 / 37 - 3362
0931 / 37 - 3362

Technischer Support

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2020-02-11T09:43:50+01:00 stellenangebote 2020-03-05T23:59:59+01:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p101568 Stadt Würzburg https://www.mein-check-in.de/templates/wuerzburg/img/job/logo_small.png Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria

Dipl.-Sozialpädagoge/in (m/w/d) als Inklusionsbeauftragte/r - Nr. 35

Das Sozialreferat der Stadt Würzburg sucht für den Fachbereich Integration, Inklusion und Senioren zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Dipl.-Sozialpädagogen/in (m/w/d) als Inklusionsbeauftragte/n

 

Die Stadt Würzburg hat als eine der ersten Kommunen in Bayern einen Kommunalen Aktionsplan Inklusion zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung erarbeitet. Der Aktionsplan umfasst mehr als 170 Empfehlungen/ Maßnahmen in sechs Handlungsfeldern (Mobilität, Bauen & Wohnen, Erziehung & Bildung, Arbeit & Beschäftigung, Kultur-Freizeit-Sport sowie gesellschaftliche, soziale und politische Teilhabe) und ist unsere Leitlinie auf dem Weg zu einem inklusiven Würzburg. In einem lebendigen Prozess wollen wir diese gesamtgesellschaftliche Aufgabe mitgestalten und Schritt für Schritt den Würzburger Aktionsplan Inklusion verwirklichen.

 

Ihre Aufgaben im Wesentlichen:

  • Initiierung, Konzeptionierung und Entwicklung von Projekten zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und zur Umsetzung des Kommunalen Aktionsplans Inklusion
  • Leitung, Steuerung und Monitoring von Projekten und Inklusionsaktionen/-maßnahmen
  • Planung, Organisation und Leitung der verschiedenen Handlungsfelder-Arbeitskreise zur Umsetzung der Maßnahmen des Kommunalen Aktionsplans Inklusion sowie zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention
  • Fachberatung insbesondere anderer Referate und Fachbereiche der Stadtverwaltung
  • Netzwerkarbeit und Mitarbeit in externen Fachgremien zum Thema Inklusion
  • Gestaltung der Öffentlichkeitsarbeit und der Bewusstseinsbildung für Inklusion
  • Enge Kooperation und Vernetzung mit der Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung der Stadt Würzburg sowie dem Behindertenbeirat und weiteren Netzwerkpartner/innen
  • Fortentwicklung und Gestaltung der städtischen Internetpräsenz für den Bereich Inklusion
  • Zusammenarbeit mit allen relevanten Netzwerkpartner/innen, Gremien und Institutionen

 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein mit gutem Ergebnis abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik (Dipl.-Sozial-pädagoge/in (FH) bzw. Bachelor of Arts (B.A.) Soziale Arbeit). Hochschulabsolventen mit Masterabschluss können sich zu gleichen, unveränderten Konditionen ebenfalls auf die Stelle bewerben.
  • Sie besitzen Kenntnisse über die Gesetze des Behindertenrechts, der UN-Behinderten-rechtskonvention und über alle relevanten Themen für Menschen mit Behinderung sowie Kenntnisse in originär fachfremden Gebieten, die in Zusammenhang mit der Inklusionsarbeit stehen, wie z. B. Architektur, Tief- und Hochbau, Nahverkehrswesen, Sozialraumplanung, Bildungswesen, u. w.
  • Sie haben bereits Erfahrungen in vergleichbarer Position gesammelt und kennen sich in der Planung und dem Management von Projekten und Prozessen aus
  • Außerdem besitzen Sie fundierte Kenntnisse über demokratische Beteiligungsprozesse und deren Anwendung
     

Fehlende Kenntnisse sollten Sie sich in kürzester Zeit aneignen können.

 

Unsere Erwartungen:

  • Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, sichere und ergebnisorientierte Gesprächsführung auch in schwierigen Gesprächssituationen
  • sicheres und kompetentes Auftreten gegenüber verschiedenen Beteiligten, z.B. Auftragnehmer/innen, Bürger/innen, Politikvertreter/innen u. a.
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Engagement und Zielstrebigkeit für die Bewältigung des sensiblen und komplexen Arbeitsbereichs mit Kenntnissen über die verschiedenen Behinderungsarten und den damit verbundenen Anforderungen
  • Kreativität und Innovationskraft, hohes Maß an Eigeninitiative, Entscheidungskraft und Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Aufgeschlossenheit gegenüber Änderungen und Neuentwicklungen

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit mit 39 Wochenstunden
  • eine der Aufgabenstellung entsprechende Vergütung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst (TVöD). Die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer beruflichen Erfahrung.
  • einen vielseitigen, spannenden und eigenverantwortlichen Aufgabenbereich, einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz sowie gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • die Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst, wie Zusatzversorgung, jährliches Leistungsentgelt, gleitende Arbeitszeit sowie gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf

 

Konnten wir Ihr Interesse für diese verantwortungsvolle Aufgabe wecken?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 05.03.2020 direkt über unser Bewerberportal auf www.wuerzburg.de/jobs.

 

Kontakt:

Alles weitere Wissenswerte erfahren Sie gerne vom Leiter des Fachbereichs Integration, Inklusion und Senioren, Herrn Thomas Stolzenberg, unter der Rufnummer 0931/37-3546.

 

Für Ihre persönliche Planung:

Wenn Sie in die engere Auswahl kommen, werden Sie mit gesondertem Schreiben rechtzeitig eingeladen! Vorstellungsgespräche sind für die 12./13. Kalenderwoche 2020 vorgesehen. Fahrtkosten zum Bewerbungsgespräch können nicht erstattet werden.

 

Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig und für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.