Kontakt

Tarifbeschäftigte
Stefan Preißler
0931 / 37 - 3634
0931 / 37 - 3634
Beamte
Daniela Sachs
0931 / 37 - 2223
0931 / 37 - 2223
Ausbildung, Studium und Praktikum
Nicole Köster
0931 / 37 - 3362
0931 / 37 - 3362

Technischer Support

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2020-03-09T14:34:21+01:00 stellenangebote 2020-04-05T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p104898 Stadt Würzburg https://www.mein-check-in.de/templates/wuerzburg/img/job/logo_small.png Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria

Dipl.-Sozialpädagoge/in oder Erzieher/in (m/w/d) als Leitung für den Hort Max-Dauthendey - Nr. 61

Die Stadt Würzburg sucht für den Fachbereich Jugend und Familie zum 01.07.2020 oder nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Dipl.-Sozialpädagogen/in oder Erzieher/in (m/w/d) als Leitung des Hortes Max-Dauthendey


Der Kinderhort befindet sich im Stadtteil Sanderau. Aufgabe der Leitung ist es, den Hort mit 60 Grundschulkindern pädagogisch und organisatorisch eigenverantwortlich zu führen und zu leiten.

 

Ihre Aufgaben im Wesentlichen:

  • Gesamtverantwortung für die pädagogische und organisatorische Leitung des Hortes und die Elternpartnerschaft gemäß den gesetzlichen Vorgaben und dem Bildungs- und Erziehungsplan im Auftrag des Trägers
  • Umsetzung, Abstimmung und kontinuierliche Weiterentwicklung einer einrichtungsspezifischen Konzeption in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten
  • Organisation des laufenden Betriebes und Koordination der pädagogischen Arbeit aller Mitarbeiter/innen
  • Übernahme von Verwaltungsaufgaben und Zusammenarbeit mit dem Träger
  • Zusammenarbeit und Vernetzung mit der Grundschule, anderen Einrichtungen und Institutionen im Stadtteil

 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein mit gutem Ergebnis abgeschlossenes Studium als Dipl.-Sozialpädagoge/in (FH) bzw. Bachelor of Arts Social Work oder auch Master of Arts Social Works (allerdings zu gleichen, unveränderten Konditionen) oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannte/n Erzieher/in möglichst mit Verwaltungserfahrung
  • Sie weisen mehrjährige Berufserfahrung als Gruppenleiter/in und nach Möglichkeit Erfahrung in der Leitung einer entsprechenden Einrichtung vor

 

Unsere Erwartungen

  • konzeptionelles Denken und Organisationsfähigkeit
  • Teambereitschaft
  • Konfliktfähigkeit und Kooperationsfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen und Verständnis für die Kinder und ihre Eltern
  • sicherer mündlicher und schriftlicher Ausdruck
  • gute EDV-Kenntnisse (Office-Anwendungen)
     

Und nicht Zuletzt erwarten wir, dass Sie sich bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten entsprechend für das Kinderhaus engagieren.

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet in einem wirtschaftlich sicheren Umfeld verbunden mit selbständigem Arbeiten und gutem Betriebsklima
  • eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit mit 39 Stunden/Woche
  • eine der Aufgabenstellung entsprechende Vergütung nach Entgeltgruppe S 13 des Tarifvertrages für die Beschäftigten des öffentlichen Sozial- und Erziehungsdienstes (TVöD-SuE). Die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer beruflichen Erfahrung.
  • die Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst, wie Zusatzversorgung, jährliches Leistungsentgelt, automatische Lohnerhöhungen nach den jeweiligen Abschlüssen im TVöD, gleitende Arbeitszeit, individuelle Fortbildungsmöglichkeiten sowie gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf

 

Möchten Sie die Stadt Würzburg gemeinsam mit uns gestalten?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 05.04.2020 direkt über unser Bewerberportal auf www.wuerzburg.de/jobs.

 

Kontakt:

Für Fragen steht Ihnen die stellv. Leiterin des Fachbereichs Jugend und Familie, Frau Kraft, unter der Rufnummer 0931/37-2534 gerne zur Verfügung.

 

Für Ihre persönliche Planung:

Vorstellungsgespräche sind für die 18. Kalenderwoche vorgesehen. Wenn Sie in die engere Auswahl kommen, werden Sie mit gesondertem Schreiben rechtzeitig eingeladen!

Fahrtkosten zum Bewerbungsgespräch können nicht erstattet werden.

 

Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig sowie für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.