Kontakt

Tarifbeschäftigte
Stefan Preißler
0931 / 37 - 3634
0931 / 37 - 3634
Beamte
Daniela Sachs
0931 / 37 - 2223
0931 / 37 - 2223
Ausbildung, Studium und Praktikum
Nicole Köster
0931 / 37 - 3362
0931 / 37 - 3362

Technischer Support

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2020-05-20T11:24:59+02:00 stellenangebote 2020-06-07T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p113595 Stadt Würzburg https://www.mein-check-in.de/templates/wuerzburg/img/job/logo_small.png Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria

Dipl.-Ingenieur/in (m/w/d) für Grünordnungs- und Landschaftsplanung - Nr. 93

 

Die STADT WÜRZBURG sucht für den Fachbereich Stadtplanung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Dipl.-Ingenieur/in (m/w/d) für den Bereich Grünordnungs- und Landschaftsplanung

 

in der Fachabteilung Bauleitplanung in Teilzeit mit 19,5 Std./Woche.

 

Die Fachabteilung Bauleitplanung ist innerhalb der Stadtplanung dafür zuständig, die bauliche und sonstige Nutzung des Gemeindegebiets über den Flächennutzungsplan vorzubereiten und Baurecht für die einzelnen Grundstücke durch kommunale Satzungen in Bebauungsplänen festzulegen. Im Zuge der immer wichtigeren Bedeutung von Natur- und Klimaschutz kommt der fachlichen Bearbeitung von freiraum- und landschaftsplanerischen Themen sowie der Umweltprüfung ein hohes Gewicht zu. Der zunehmende Nutzungsdruck auf Flächen sowohl innerhalb als auch außerhalb des Siedlungszusammenhangs erfordert eine dezidierte Auseinandersetzung mit dem Freiraum sowie den einzelnen Umweltbelangen. Städtebauliche Planungen müssen daher immer auch die freiraum- und landschaftsplanerischen Aspekte integrieren und die tangierten Umweltbelange im Rahmen der formalen Bauleitplanverfahren untersuchen und in einem Abwägungsprozess entsprechend würdigen.

 

Ihre Aufgaben im Wesentlichen:

  • Erarbeitung der landschaftsplanerischen Ziele und der Freiraumplanung, auch hinsichtlich der umweltrelevanten Auswirkungen der städtebaulichen Planung
  • Überführung der Landschafts- und Freiraumplanung in die vorbereitende und verbindliche Bauleitplanung in Form des Landschaftsplan (bei Änderungen des Flächennutzungsplans) und von Grünordnungsplänen und grünordnerischen Festsetzungen bei Bebauungsplänen
  • Bearbeitung der naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung gemäß Bayerischem Leitfaden mit Dokumentation im Umweltbericht
  • Begleitung der Bauleitplanverfahren hinsichtlich natur- und umweltschutzrechtlicher Themen
  • Ausgleichsflächenmanagement mit Erfassung der Ausgleichsflächen im Geographischen Informationssystemen (GIS) und in einer Datenbank
  • Auftragsvergaben für externe Planungen und Gutachten

 

Ihr Profil:

  • Sie weisen ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium Landschaftsplanung und Naturschutz / Freiraumplanung vor
  • Sie besitzen sehr gute Kenntnisse des Bauplanungs- und Naturschutzrechts
  • Sie bringen landschafts- und stadtplanerisches Wissen sowie ausgeprägte EDV-Kenntnisse mit
  • Erfahrungen in Beteiligungsprozessen sind von Vorteil
  • Berufserfahrung im Bereich Stadtplanung ist wünschenswert

 

Das zeichnet Sie weiterhin aus:

  • Freude an selbstständiger und verantwortungsvoller Tätigkeit
  • methodische, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • ausgeprägte Sozialkompetenz und teamorientiertes Arbeiten
  • Kreativität und Ideenreichtum
  • Identifikation mit der serviceorientierten Verwaltung „Stadt Würzburg“
  • wirtschaftliches Denken und Handeln
     

Fehlende Kenntnisse sollten Sie sich in kürzester Zeit aneignen können.

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes, zukunftsweisendes und vielseitiges Tätigkeitsfeld in einem engagierten, aufgeschlossenen Team mit gutem Betriebsklima
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Teilzeit mit 19,5 Std./Woche in einem wirtschaftlich sicheren Umfeld
  • eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst (TVöD). Die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer beruflichen Erfahrung.
  • die Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst, wie Zusatzversorgung, jährliches Leistungsentgelt sowie gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch gleitende Arbeitszeit sowie gute Fortbildungsmöglichkeiten

 

Möchten Sie die Stadt Würzburg gemeinsam mit uns gestalten?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 07.06.2020 direkt über unser Bewerberportal auf www.wuerzburg.de/jobs.

 

Kontakt:

Alles weitere Wissenswerte erfahren Sie gerne von der Leiterin der Fachabteilung Bauleitplanung, Frau Dipl.-Ing. Yvonne Beck unter der Rufnummer 0931 / 37-2486. Auch ein Kennenlernen des Arbeitsplatzes ist nach vorheriger Terminabsprache möglich.

 

Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig und für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.