Kontakt

Tarifbeschäftigte
Stefan Preißler
0931 / 37 - 3634
0931 / 37 - 3634
Beamte
Daniela Sachs
0931 / 37 - 2223
0931 / 37 - 2223
Ausbildung, Studium und Praktikum
Nicole Köster
0931 / 37 - 3362
0931 / 37 - 3362

Technischer Support

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2020-12-23T13:09:24+01:00 stellenangebote 2021-01-31T23:59:59+01:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p153421 Stadt Würzburg https://www.mein-check-in.de/templates/wuerzburg/img/job/logo_small.png Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria

Leitung (m/w/d) Koordinierungsstelle Nachhaltige Mobilität - Nr. 230

Die Stadt Würzburg sucht für das Umwelt- und Klimareferat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Leitung (m/w/d) der Koordinierungsstelle Nachhaltige Mobilität

 

Das Umwelt- und Klimareferat kümmert sich um zentrale Fragen des Umwelt- und Klimaschutzes sowie der nachhaltigen Stadtentwicklung. Es umfasst den Fachbereich Umwelt- und Klimaschutz, das Gartenamt sowie die Stabsstelle Gewässerentwicklung. Die neugeschaffene Koordinierungsstelle Nachhaltige Mobilität ist für die strategische Mobilitätsentwicklung der Stadt Würzburg verantwortlich. Sie übernimmt die Aufgabenträgerfunktion im ÖPNV, betreut den Nahverkehrsplan und koordiniert wichtige Themenbereiche wie die Förderung der Nahmobilität, den Einsatz von Sharing-Systemen, den Ausbau der Elektromobilität, die Umsetzung regionaler Projekte (z.B. Park & Ride) oder die Erstellung von Stadtteilverkehrskonzepten. Dazu arbeitet die Koordinierungsstelle eng mit den anderen Dienststellen der Stadt Würzburg und den Akteurinnen und Akteuren der Stadtgesellschaft und der Region zusammen. Zentrale Aufgabe der nächsten Jahre ist die Fortschreibung des Verkehrsentwicklungsplans als Mobilitätsplan Würzburg.

 

Ihre Aufgaben im Wesentlichen:

  • Erarbeitung und Weiterentwicklung des Mobilitätsplans Würzburg sowie Evaluierung der Maßnahmen
  • Selbstständige Erarbeitung von Machbarkeitsstudien sowie vertiefendende Planung, Entwicklung und Betreuung lokaler und regionaler Projekte auf Grundlage des Mobilitätsplans z.B. die Erstellung von Stadtteilverkehrskonzepten, die Verknüpfung von Verkehrsträgern oder die Nutzung von Sharing-Systemen
  • Eigenverantwortliche Definition und Koordination von verkehrsplanerischen Projekten
  • Entwicklung und Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit und -beteiligung im Rahmen der Erarbeitung und Umsetzung des Mobilitätsplans Würzburg und des Aktionsprogramms Sauber Mobil
  • Steuerung der Umsetzung des Aktionsprogramms „Sauber Mobil“ und des Mobilitätsplans Würzburg; Vertretung des Themas nach außen
  • Fachliche und organisatorische Leitung der Koordinierungsstelle nachhaltige Mobilität mit zunächst vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

 

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Universitätsstudium (Dipl.-Ing. TU/TH bzw. Master) der Fachrichtung Bau- bzw. Verkehrsingenieurwesen, Verkehrsplanung, Stadt- und Regionalplanung mit Vertiefung in der Verkehrsplanung oder einer gleichartigen Fachrichtung mit Vertiefung in der Verkehrsplanung
  • fundierte Fachkenntnisse und Erfahrungen in der Verkehrs- und Mobilitätsplanung und den zugehörigen Regelwerken
  • berufliche Erfahrungen auf dem Gebiet der Nahverkehrsplanung/ Verkehrsentwicklungsplanung sind von Vorteil.
     

Eventuell fehlende Kenntnisse sollten Sie sich in kürzester Zeit aneignen können.

 

Unsere Erwartungen:

  • Zuverlässigkeit, Initiative, Flexibilität, Teamfähigkeit, Engagement, Durch-setzungsvermögen, Entscheidungsfähigkeit, Belastbarkeit
  • Verhandlungsgeschick, sicheres und verbindliches Auftreten sowie gute mündliche und
    schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Bereitschaft zur Außendiensttätigkeit

 

Wir bieten Ihnen:

  • einen vielseitigen, spannenden und eigenverantwortlichen Aufgabenbereich mit interessanten und relevanten Problemstellungen
  • eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit (39 Stunden/Woche)
  • eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in Entgelt­gruppe 13 des Tarifvertrags für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst (TVöD). Die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer beruflichen Erfahrung.
  • aktive Mitgestaltung an der Weiterentwicklung der nachhaltigen Mobilität in einer Großstadt.
  • die Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst, wie Zusatzversorgung, jährliches Leistungsentgelt, gleitende Arbeitszeit, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie umfassende Fortbildungsmöglichkeiten unter Einbezug der persönlichen und beruflichen Entwicklungsziele

 

Möchten Sie die Stadt Würzburg gemeinsam mit uns gestalten?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 29.01.2021 direkt über unser Bewerberportal auf www.wuerzburg.de/jobs.

 

Kontakt:

Für Ihre Fragen steht Ihnen der Leiter des Umwelt- und Klimareferats Herr Bürgermeister Martin Heilig, Tel. 0931 / 37-2240 gerne zur Verfügung.

 

Für Ihre persönliche Planung:

Bewerbungsgespräche sind für die 8. Kalenderwoche 2021 vorgesehen. Wenn Sie in die engere Auswahl kommen, werden Sie per E-Mail rechtzeitig eingeladen. Reisekosten können nicht erstattet werden.

 

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig sowie für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Standort: Stadt Würzburg
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.