Kontakt

Tarifbeschäftigte
Stefan Preißler
0931 / 37 - 3634
0931 / 37 - 3634
Beamte
Daniela Sachs
0931 / 37 - 2223
0931 / 37 - 2223
Ausbildung, Studium und Praktikum
Nicole Köster
0931 / 37 - 3362
0931 / 37 - 3362

Technischer Support

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2021-02-24T14:43:39+01:00 stellenangebote 2021-02-28T23:59:59+01:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p159361 Stadt Würzburg https://www.mein-check-in.de/templates/wuerzburg/img/job/logo_small.png Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für das Sozialhilferecht - Nr. 9

Die STADT WÜRZBURG sucht für den Fachbereich Soziales zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für das Sozialhilferecht

Der Fachbereich Soziales versteht sich als moderne und dienstleistungsorientierte Dienststelle, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ratsuchende Bürgerinnen und Bürger beraten und finanziell durch ein breitgefächertes Hilfeangebot unterstützten.

 

Ihre Aufgaben im Wesentlichen:

  • eigenverantwortliche und selbständige Beratung hilfesuchender Bürgerinnen und Bürger in allen Fragen des Sozialhilferechts und der angrenzenden Rechtsgebiete
  • Entscheidung über Anträge zur Leistungsgewährung und Bearbeitung aller damit zusammenhängenden Aufgaben
  • Auswegberatung für hilfesuchende Personen

 

Ihr Profil:

  • Qualifikationsprüfung für den Einstieg in die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen bzw. erfolgreicher Abschluss der modularen Qualifizierung für die 3. Qualifikationsebene (ehemals „Verwendungsaufstieg“) oder eine erfolgreich absolvierte Qualifikationsprüfung für den Einstieg in die 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit der positiven Feststellung in der periodischen Beurteilung für die Teilnahme an der modularen Qualifizierung oder eine erfolgreich absolvierte Fachprüfung II für Verwaltungsangestellte (BL II, ehem. AL II)
  • Kenntnisse im bzw. Interesse am sozialen Leistungsrecht und den angrenzenden Rechtsgebieten

 

Das zeichnet Sie weiterhin aus:

  • Einfühlungsvermögen und Interesse daran, Menschen in schwierigen Situationen zu beraten und zu unterstützen
  • Ihr Auftreten ist freundlich und kompetent und geprägt vom Verständnis für die Verschiedenheiten Ihrer Klientel
  • interkulturelle Kompetenz, Stresstoleranz, Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit und Freude am selbständigen Agieren
  • gute EDV-Kenntnisse

 

Fehlende Kenntnisse sollten Sie sich in kürzester Zeit aneignen können.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem wirtschaftlich sicheren Umfeld mit einem engagierten Team
  • ein Beschäftigungsverhältnis auf unbestimmte Zeit in Vollzeit
  • eine der Aufgabenstellung entsprechende Besoldung/Eingruppierung in Besoldungsgruppe A9/10 BayBesO bzw. Entgeltgruppe 9c TVöD (Tarifvertrag für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes); die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich im Tarifbereich nach Ihrer beruflichen Erfahrung
  • die Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst wie Zusatzversorgung, jährliches Leistungsentgelt, Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie gute Fortbildungs-möglichkeiten

 

Möchten Sie einen wichtigen Beitrag für die Stadt Würzburg leisten?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 28.02.2021 direkt über unser Bewerberportal auf www.wuerzburg.de/jobs.

 

Kontakt:

Für Ihre Fragen stehen Ihnen die Leiterin des Fachbereiches Soziales Frau Baufeld (( 0931 37-2524) oder die Fachabteilungsleiterinnen Frau Fischer/Frau Schneider (( 0931 37-3708 bzw. 37-3543) gerne zur Verfügung.

 

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen vor einem Bewerbungsgespräch unsere Arbeitsfelder vorstellen können. Nehmen Sie für einen Vor-Ort-Termin bitte Kontakt mit Frau Fischer oder Frau Schneider auf.

 

Für Ihre persönliche Planung:

Bewerbungsgespräche sind zeitnah für die 10. Kalenderwoche 2021 vorgesehen. Wenn Sie in die engere Auswahl kommen, werden Sie mit gesondertem Schreiben rechtzeitig eingeladen! Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

 

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich.

 

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig und für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Standort: Stadt Würzburg
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.