Kontakt

Tarifbeschäftigte
Stefan Preißler
0931 / 37 - 3634
0931 / 37 - 3634
Beamte
Daniela Sachs
0931 / 37 - 2223
0931 / 37 - 2223
Ausbildung, Studium und Praktikum
Nicole Köster
0931 / 37 - 3362
0931 / 37 - 3362

Technischer Support

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2021-05-07T14:06:24+02:00 stellenangebote 2021-05-26T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p173581 Stadt Würzburg https://www.mein-check-in.de/templates/wuerzburg/img/job/logo_small.png Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria

Versorgungsingenieur/in (m/w/d) für Energiemanagement und als Energiebeauftragte/r - Nr. 52

Das Baureferat der Stadt Würzburg sucht für den Fachbereich Hochbau zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Versorgungsingenieur/in (m/w/d) für Energiemanagement und als Energiebeauftragte/r

 

Ihre Aufgaben im Wesentlichen:

  • interdisziplinäre energetische Bestandsanalyse der bestehenden Liegenschaften und Ausarbeitung eines strategischen Konzeptes in Abhängigkeit von Kosten, Terminen und Personalressourcen
  • Bedarfsermittlung, Planung, Vergabe und Begleitung der Umsetzung zum Aufbau der technischen Infrastruktur für das Energiemanagement im Hard- und Softwarebereich
  • Vergabe von Bauleistungen und Abschluss von Ingenieurverträgen zur Umsetzung von selbstständig ausgearbeiteten Umsetzungskonzepten
  • Implementierung eines Energiemanagementsystems in die städtische Infrastruktur
  • Erarbeitung und Einführung von Bewertungsalgorithmen für ein automatisiertes Energiemanagementsystem unter Einbezug von Vergleichswerten, Soll – Ist Regelparametern zur Datenauswertung
  • Dateninterpretierung, Auswertung und Erarbeitung von strategischen Sanierungs-konzepten sowie zukunftsorientierte Planung von Optimierungsmaßnahmen
  • Begleitung der Umsetzung von Mess-Zählstrukturen und Einbindung in eine Gebäudeleittechnik
  • Federführung und Mitwirken bei der Erstellung des Energiejahresberichts mit Aufarbeitung von Gewinnen und Potentialen

 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom-Ingenieur/in (FH), Bachelor of Engineering) der Fachrichtung Versorgungstechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen nach Möglichkeit mit Schwerpunkt Energiemanagement
  • Absolventen (m/w/d) mit einem Masterabschluss der vorgenannten Fachrichtung können sich (zu gleichen, unveränderten Konditionen) ebenfalls auf diese Stelle bewerben
  • nach Möglichkeit bringen Sie mehrjährige praktische Berufserfahrung mit, gerne aber auch Berufseinsteiger/innen mit ausgeprägter Motivation
  • Sie verfügen über ein erweitertes Grundwissen in den Gewerken Heizung, Lüftung & Klima, Sanitär, Elektrotechnik Regelungstechnik & Gebäudeautomation
  • Sie besitzen gute Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften (z.B. VOB, HOAI, DIN, ENEV, energ. Förderprogramme)

 

Das zeichnet Sie weiterhin aus:

  • selbstständige, verantwortungsbewusste und engagierte Arbeitsweise
  • sicheres, bestimmtes aber freundliches Auftreten im persönlichen wie im schriftlichen Verkehr mit externen Firmen, Planern und internen Dienststellen
  • gute EDV-Kenntnisse (Office-Paket, AVA-Programme, CAD)
  • Fahrerlaubnis Klasse B bzw. 3
  • Eignung zur Außendiensttätigkeit
  • Fähigkeit zur kooperativen Integration in ein bestehendes Team verbunden mit sozialer Kompetenz
     

Eventuell fehlende Kenntnisse sollten Sie sich in kürzester Zeit aneignen können.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit (39 Stunden/Woche) oder in Teilzeit mit mindestens 50% der regulären Arbeitszeit
  • eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in Entgelt­gruppe 11 des Tarifvertrags für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst (TVöD). Die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer beruflichen Erfahrung.
  • ein zukunftsweisendes und vielseitiges Aufgabengebiet in einem wirtschaftlich sicheren Umfeld mit flache Hierarchien in einem agilen Führungsteam
  • innovative Gebäudeleittechnik als Basis für die Neuintegration des Energiemanagements
  • Entfaltungsmöglichkeiten bei der Integration eines Energiemanagementsystem in einer kleinen Großstadt und die Möglichkeit direkten Einfluss auf die CO2 Bilanz einer Kommune zu haben
  • betriebliche Altersvorsorge und Leistungsentgelt nach TVÖD
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten unter Einbezug der persönlichen beruflichen Entwicklungsziele
  • gleitende Arbeitszeit und einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz mit der Möglichkeit des mobilen Arbeitens

 

Möchten Sie einen wichtigen Beitrag für die Stadt Würzburg leisten?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 19.05.2021 direkt über unser Bewerberportal auf www.wuerzburg.de/jobs.

 

Kontakt:

Gerne steht Ihnen der Leiter der Fachabteilung Hochbau, Herr Michael Altrock Dipl.- Ing. Architekt, unter der Ruf-Nummer 0931 37 2245 für weitere Einzelheiten zu den Arbeitsinhalten zur Verfügung.

 

Für Ihre persönliche Planung:

Bewerbungsgespräche sind für die 23./24. Kalenderwoche vorgesehen. Wenn Sie in die engere Wahl kommen, werden Sie mit gesondertem Schreiben rechtzeitig eingeladen. Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

 

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig sowie für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Standort: Stadt Würzburg
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.