Marktplatz Würzburg

Kontakt

Tarifbeschäftigte
Stefan Preißler
0931 / 37 - 3634
0931 / 37 - 3634
Beamte
Daniela Sachs
0931 / 37 - 2223
0931 / 37 - 2223
Ausbildung, Studium und Praktikum
Nicole Köster
0931 / 37 - 3362
0931 / 37 - 3362

Technischer Support

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2021-11-25T14:13:53+01:00 stellenangebote 2021-12-17T23:59:59+01:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p211517 Stadt Würzburg https://www.mein-check-in.de/templates/wuerzburg/img/job/logo_small.png Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für Baufinanzen und Koordination als Stabstelle im Baureferat - Nr. 172

Die STADT WÜRZBURG sucht für das Baureferat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

 

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für Baufinanzen und Koordination als Stabstelle im Baureferat

 

in Vollzeit.

 

Das Baureferat kümmert sich um zentrale Fragen rund um das Stadtbild und die Stadtentwicklung. Es umfasst die Fachbereiche Stadtplanung, Baurecht/Bauaufsicht, Hochbau sowie Tiefbau und Verkehrswesen. In Zusammenarbeit mit freiberuflichen Architekten und Ingenieuren sowie stadteigenen Fachdienststellen werden hier gestalterische sowie technisch anspruchsvolle städtische Bauvorhaben aus Hoch- und Tiefbau sowie Freianlagen geplant und gebaut. Das Baureferat mit seinen Fachbereichen gestaltet und prägt das Stadtbild Würzburg nachhaltig.

 

Ihre Aufgaben im Wesentlichen:

  • Direkte Zuarbeit zum Stadtbaurat/zur Stadtbaurätin (referatsübergreifende Steuerungs- und Koordinierungsfunktion der administrativen Aufgaben über sämtliche Fachbereiche im Baureferat)
  • Steuerung der Verfahrensprozesse bei Großprojekten der Städtebauförderung (Fördermanagement)
  • Vorbereitung, Aufstellung und Steuerung des Verwaltungs- und Vermögenshaushalts für städtebauliche Sanierungsmaßnahmen im FB Stadtplanung
  • Personalkoordination im Baureferat und im Entwässerungsbetrieb

 

Ihr Profil:

  • eine erfolgreich absolvierte Qualifikationsprüfung für den Einstige in die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen oder Fachprüfung II für Verwaltungsangestellte (Verwaltungsfachwirt)
  • fundierte Kenntnisse im Haushaltsrechts, Förderrichtlinien (insbesondere Städtebauförderrichtlinien), Grundkenntnisse des Bau- und Planungsrechts

 

Fehlende Kenntnisse sollten Sie sich in kürzester Zeit aneignen können.

 

 

Das zeichnet Sie weiterhin aus:

  • Eigeninitiative, methodische, strukturierte Arbeitsweise
  • Soziale Kompetenz, Team- und Kommunikationsfähigkeit mit guten mündlichen und schriftlichen Ausdrucksformen
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sowie ein sicheres, freundliches und kompetentes Auftreten gegenüber Bürgern, Architekten, Bauwerbern
  • umfassende EDV-Kenntnisse (MS Office, OK.Fis und ALLRIS)

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein vielseitiges, anspruchsvolles, selbstständiges Aufgabenfeld in einem aufgeschlossenen und engagierten Team
  • eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 12 BayBesO; die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer beruflichen Erfahrung
  • die Vorteile einer unbefristeten Beschäftigung in Vollzeit (39 bzw. 40 Stunden/Woche) in einem wirtschaftlich sicheren Umfeld
  • eine Betriebliche Zusatzversorgung
  • eine jährliche Jahressonderzahlung sowie ein jährliches Leistungsentgelt
  • gleitende Arbeitszeit, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • ein angenehmes Betriebsklima und gute Fortbildungsmöglichkeiten

 

Möchten Sie sich in dieser Position einbringen?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 17.12.2021 direkt über unser Bewerberportal auf www.wuerzburg.de/jobs.

 

Kontakt:

Für Ihre Fragen steht Ihnen der Stadtbaurat, Herr Benjamin Schneider, unter der Rufnummer 0931 37-2282 gerne zur Verfügung.

 

Für Ihre persönliche Planung:

Bewerbungsgespräche sind für die 2. Kalenderwoche 2022 vorgesehen.

Wenn Sie in die engere Wahl kommen, werden Sie mit gesondertem Schreiben rechtzeitig eingeladen. Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

 

Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich.

 

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig und für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Standort: Stadt Würzburg
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.