Marktplatz Würzburg

Kontakt

Tarifbeschäftigte
Stefan Preißler
0931 / 37 - 3634
0931 / 37 - 3634
Beamte
Daniela Sachs
0931 / 37 - 2223
0931 / 37 - 2223
Ausbildung, Studium und Praktikum
Nicole Köster
0931 / 37 - 3362
0931 / 37 - 3362

Technischer Support

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2022-01-10T13:37:42+01:00 stellenangebote 2022-01-20T23:59:59+01:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p217097 Stadt Würzburg https://www.mein-check-in.de/templates/wuerzburg/img/job/logo_small.png Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für den Aufgabenbereich Wohnungsberechtigungsscheine/Wohnungswesen - Nr. 184

Die STADT WÜRZBURG sucht für den Fachbereich Soziales zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für den Aufgabenbereich Wohnungsberechtigungsscheine/Wohnungswesen

 

in Vollzeit.

Der Fachbereich Soziales ist eine moderne und dienstleistungsorientierte Dienststelle mit einem breitgefächerten Leistungsangebot. Die Fachgruppe „Wohnberechtigungsscheine und Wohnungswesen“ berät und betreut Bürgerinnen und Bürger, die aufgrund ihrer Einkommensverhältnisse Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein für den Bezug einer Sozialwohnung bzw. auf eine einkommensorientierte Förderung (EOF-Förderung), einem Mietzuschussmodell des sozialen Wohnungsbaus, haben. Wir beraten in diesem Zusammenhang aber auch betroffene Vermieter. Die Fachgruppe gehört zur Fachabteilung Wohnen des Fachbereichs Soziales.

 

Ihre Aufgaben im Wesentlichen:

  • Beratung von Wohnungssuchenden über die Voraussetzungen für die Gewährung von Wohnberechtigungsscheinen bzw. die Beratung der Vermieter über die Voraussetzungen für die Überlassung von Mietwohnraum und über die Bestimmungen zur Mietbindung
  • Ermittlung der persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse der Wohnungssuchenden, Berechnung der zu berücksichtigenden Einkommen und Prüfung von Härtefällen
  • Erteilung von Wohnberechtigungsscheinen
  • Entscheidung über Anträge der Vermieter auf Freistellung oder Entlassung von Belegungsbindungen sozial geförderten Wohnraums, sowie Prüfung von Ausgleichszahlungen und Wohnungstausch
  • Prüfung von Anträgen sowie Festsetzung von Leistungen der EOF-Förderung (Zusatzförderung)
  • Abwicklung der Zahlungen und Zahlungsabgleich mit der Regierung von Unterfranken

 

Ihr Profil:

  • Qualifikationsprüfung für den Einstieg in die 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen oder erfolgreich absolvierte Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte oder erfolgreich absolvierte Fachprüfung I für Beschäftigte (BL I)

 

Fehlende Kenntnisse sollten Sie sich in kürzester Zeit aneignen können.

 

Das zeichnet Sie weiterhin aus:

  • praktische Erfahrungen und Freude an der Beratung von Klientinnen und Klienten
  • Kenntnisse in den betreffenden Rechtsgebieten (vor allem BayWoBind, BayWoFG, Wohnraumförderbestimmungen, EStG) - fehlende Kenntnisse sollten Sie sich in kürzester Zeit aneignen können
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Durchsetzungsvermögen, aber auch Einfühlungsvermögen und Verhandlungsgeschick

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit
  • eine vielschichtige und abwechslungsreiche Stelle in einem engagierten und multiprofessionellen Team
  • eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in Entgeltgruppe 8 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 8 BayBesO

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 20.01.2022 online direkt über unser Bewerberportal auf www.wuerzburg.de/jobs.

 

Kontakt:

Auskünfte zu den Arbeitsinhalten erteilt Ihnen gerne die Leiterin des Fachbereiches Soziales, Frau Petra Baufeld, Rufnummer 37 2524 oder die Fachabteilungsleiterinnen, Frau Hackel/Frau Kleinschroth, Rufnummern 37 3645 oder 37 3521. Wir halten es für wichtig, dass wir Ihnen unsere Arbeitsfelder vor einem Bewerbungsgespräch vorstellen – nehmen Sie für einen Vor-Ort-Termin in der Karmelitenstraße 43 bitte Kontakt mit uns auf.

 

Für Ihre persönliche Planung:

Bewerbungsgespräche sind für voraussichtlich in der 5. Kalenderwoche 2022 vorgesehen. Wenn Sie in die engere Wahl kommen, werden Sie mit gesondertem Schreiben rechtzeitig eingeladen.

 

Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig und für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Standort: Stadt Würzburg
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.