Marktplatz Würzburg

Kontakt

Tarifbeschäftigte
Stefan Preißler
0931 / 37 - 3634
0931 / 37 - 3634
Beamte
Daniela Sachs
0931 / 37 - 2223
0931 / 37 - 2223
Ausbildung, Studium und Praktikum
Nicole Köster
0931 / 37 - 3362
0931 / 37 - 3362

Technischer Support

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2022-06-01T09:55:19+02:00 stellenangebote 2022-06-30T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p246108 Stadt Würzburg https://www.mein-check-in.de/templates/wuerzburg/img/job/logo_small.png Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria

Leitung (m/w/d) für den Fachbereich Umwelt- und Klimaschutz - Nr. 97

Die STADT WÜRZBURG sucht für das Umwelt- und Klimareferat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Leitung (m/w/d) für den Fachbereich Umwelt- und Klimaschutz

 

Der Fachbereich kümmert sich um zentrale Fragen des Umwelt- und Klimaschutzes sowie der nachhaltigen Stadtentwicklung. Wir verstehen uns als Wissens- und Dienstleistungszentrum bei allen Fragen rund um Umwelt und Nachhaltigkeit. Durch die Erfüllung der Aufgaben als Immissionsschutz-, Wasserrechts-, Bodenschutz-, Naturschutz- und Abfallrechtsbehörde tragen wir zu einer hohen Umweltqualität bei und sorgen für einen sicheren und bürgerfreundlichen Vollzug der rechtlichen Vorgaben. Wir kooperieren eng mit den anderen Dienststellen der Stadt und arbeiten in Klimaschutz und Nachhaltigkeit an wichtigen Zukunftsfragen. Der Fachbereich mit rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gliedert sich in drei Fachabteilungen und eine Stabsstelle.

 

Ihre Aufgaben im Wesentlichen:

  • Leitung von insgesamt ca. 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Übernahme der personellen und organisatorischen Führungsverantwortung
  • Koordination der städtischen Klimaschutzaktivitäten
  • Vollzug des allgemeinen und besonderen Umweltrechts, im Wesentlichen des Immissionsschutz- und Abfallrechts, des Naturschutzes und der Landschaftspflege sowie des Wasser- und Bodenschutzrechts
  • Wahrnehmung der städtischen Belange im Bereich Umwelt- und Klimaschutz in den einschlägigen Gremien
  • Beratung des 2. Hauptamtlichen Bürgermeisters/Klimabürgermeisters

 

Ihr Profil:

  • Befähigung für den Einstieg in die 4. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen oder Befähigung für den Einstieg in die 4. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik mit dem fachlichen Schwerpunkt Naturwissenschaften, Mathematik und Ingenieurswissenschaften und einem Master- bzw. Diplom (Univ.) -abschluss aus dem Bereich der Umweltwissenschaften oder die Befähigung für den Einstieg in die 3. Qualifikationsebene dieser Fachlaufbahnen und dem Eignungsvermerk für die modulare Qualifizierung
  • einschlägige und vertiefte Kenntnisse im Bereich der Umweltverwaltung
  • herausragende Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Energie, Klimaschutz und Klimaanpassung
  • kompetente Führungspersönlichkeit mit entsprechender Führungserfahrung und einem hohen Planungs- und Dispositionsvermögen
  • Kommunikationsfähigkeit, Entscheidungsfreude, Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
  • ausgeprägte Netzwerk- und Projektorientierung
  • schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher und englischer Sprache auf sehr gutem Niveau

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit (40 Std./Woche)
  • eine Einstellung im Beamtenverhältnis im jeweiligen Rechtsstand bis zu einer Bewertung nach Besoldungsgruppe A 15 BayBesO; sollten die Voraussetzungen für eine Verbeamtung nicht gegeben sein, eine Beschäftigung nach dem TVöD
  • einen vielseitigen, spannenden und eigenverantwortlichen Aufgabenbereich
  • die Möglichkeit als Teil der städtischen Verwaltung gemeinsam mit der Stadtgesellschaft aktiv den Umwelt- und Klimaschutz zu gestalten
  • die Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst wie gleitende Arbeitszeit, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie umfassende Fortbildungsmöglichkeiten unter Einbezug der persönlichen und beruflichen Entwicklungsziele
  • eine räumlich und zeitlich flexible, technisch modern ausgestattete Arbeitsumgebung mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten

 

Möchten Sie die Stadt Würzburg gemeinsam mit uns gestalten?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 30.06.2022 direkt über unser Bewerberportal auf www.wuerzburg.de/jobs.

 

Kontakt:

Für Ihre Fragen steht Ihnen der Leiter des Umwelt- und Klimareferates, Herr Bürgermeister Martin Heilig, Tel. 0931 / 37-2240, gerne zur Verfügung.

 

Für Ihre persönliche Planung:

Wenn Sie in die engere Wahl kommen, werden Sie mit gesondertem Schreiben rechtzeitig eingeladen. Bewerbungsgespräche sind voraussichtlich für die 31. Kalenderwoche 2022 vorgesehen.

 

Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig sowie für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Standort: Stadt Würzburg
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.