Marktplatz Würzburg

Kontakt

Tarifbeschäftigte
Stefan Preißler
0931 / 37 - 3634
0931 / 37 - 3634
Beamte
Daniela Sachs
0931 / 37 - 2223
0931 / 37 - 2223
Ausbildung, Studium und Praktikum
Nicole Köster
0931 / 37 - 3362
0931 / 37 - 3362

Technischer Support

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2022-09-14T12:36:56+02:00 stellenangebote 2022-10-03T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p266592 Stadt Würzburg https://www.mein-check-in.de/templates/wuerzburg/img/job/logo_small.png Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria DE Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria DE

Archivar/in (m/w/d) - Nr. 167

Die STADT WÜRZBURG sucht für das Stadtarchiv zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Archivar/in (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben im Wesentlichen:

  • Beratung der städtischen Dienststellen in Fragen der Schriftgutverwaltung
  • Bewertung und Übernahme der anbietungsreifen Unterlagen der Stadtverwaltung
  • Erschließung von kommunalem Schriftgut des 19. bis 21. Jahrhunderts
  • Bearbeitung von internen und externen Rechercheanfragen
  • Betreuung der archivierten Personenstandsunterlagen
  • Mitarbeit beim Aufbau eines digitalen Langzeitarchivs
  • Magazinplanung und -verwaltung
  • Mitarbeit bei der Betreuung der Benutzer:innen im Lesesaal
  • Beteiligung an der archivischen Öffentlichkeitsarbeit
  • Betreuung der Praktikant:innen des Archivs

 

Ihr Profil:

  • Laufbahnbefähigung für den gehobenen Archivdienst bzw. eine Laufbahnbefähigung der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Bildung und Wissenschaften, fachl. Schwerpunkt Archivwesen oder ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Fach Archivwissenschaften (FH-/BA-Abschluss)
  • Bewerben können sich ebenfalls Interessent:innen, die über eine Laufbahnbefähigung für den mittleren Archivdienst bzw. der 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Bildung und Wissenschaften, fachl. Schwerpunkt Archivwesen, ferner über eine anschließende langjährige Berufserfahrung als Archivar:in in einem öffentlichen Archiv verfügen und die bereit sind, an einer modularen Qualifizierungsmaßnahme für Ämter ab A 10 BayBesO teilzunehmen.
  • sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere zu archivischer Erschließungssoftware und zu den Grundlagen der elektronischen Archivierung
  • Kenntnisse in den für das Archivwesen relevanten Rechtsgebieten, wie z.B. Archiv­recht, Urheberrecht, Datenschutzgesetz
  • ein hohes Maß an Service- und Kundenorientierung
  • Teamfähigkeit, kooperatives Verhalten und Bereitschaft zum Wissensaus­tausch
  • Selbstständigkeit und Engagement, kon­zeptionelles Arbeiten und verantwortungsvolles Handeln
  • Resilienz mit den Herausforderungen des Arbeitsalltags umzugehen
  • Offenheit gegenüber neuen Anforderungen und Projekten

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit (40 Std./Woche bzw. 39 Std./Woche).
  • eine der Aufgabenstellung entsprechende Besoldung nach der Besoldungsgruppe A9/10 BayBesO bzw. eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrags für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst (TVöD); die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung
  • Arbeit in einem offenen, motivierten und engagierten Team
  • einen attraktiven Arbeitsplatz im Herzen der lebendigen und kulturell aktiven Univer­sitätsstadt Würzburg
  • die Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst, wie Zusatzversorgung, jährliches Leistungsentgelt, automatische Lohnerhöhungen nach den jeweiligen Abschlüssen im TVöD, gleitende Arbeitszeit, individuelle Fortbildungsmöglichkeiten sowie gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Interne Veranstaltungen wie das Sommerfest, Firmenlauf und vieles mehr.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 03.10.2022 direkt über unser Bewerberportal auf www.wuerzburg.de/jobs.

 

Kontakt:

Für Ihre Fragen und Auskünfte zu den Arbeitsinhalten steht Ihnen der Leiter des Stadtarchivs Würzburg, Herr Dr. Axel Metz unter der Rufnummer: 0931 / 37 3112 gerne zur Verfügung.

 

Für Ihre persönliche Planung:

Bewerbungsgespräche sind für die 42./43. Kalenderwoche 2022 vorgesehen. Wenn Sie in die engere Wahl kommen, werden Sie mit gesondertem Schreiben rechtzeitig eingeladen. Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

 

Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig und für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Standort: Stadt Würzburg
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.