Ihre Ansprechpartnerinnen

Nicole Köster
Ausbildung und Praktikum
0931 / 37 - 3362
0931 / 37 - 3362
Julia Büdel
Stellenausschreibungen
0931 / 37 - 3972
0931 / 37 - 3972

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2019-09-05T12:01:28+02:00 stellenangebote 2019-10-03T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p78675 Stadt Würzburg Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria Stadt Würzburg Rückermainstraße 2 Würzburg 97070 bavaria

Agenda 21 Beauftragte/r (m/w/d) - Nr. 131

Die Stadt Würzburg sucht für den Eigenbetrieb DIE STADTREINIGER zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Agenda 21 Beauftragte/n (m/w/d)

in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden.

 

Der Betrieb "Die Stadtreiniger" wird als ein Eigenbetrieb der Stadt Würzburg geführt, an dessen Erfolg insgesamt rund 300 Beschäftigte beteiligt sind. Der Eigenbetrieb ist als Entsorgungsfachbetrieb zertifiziert.

 

Ihre Aufgaben im Wesentlichen:

  • Pädagogische Arbeit / Umweltbildung nach den Grundsätzen einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)
    Zielgruppengerechte Planung, Konzeption und Durchführung von Umwelt-bildungsaktionen. Zielgruppen sind v.a. Jugendliche und Erwachsene; aller Milieus.
  • Veranstaltungsentwicklung
    z. B. Organisation und Moderation von Diskussionsrunden
  • Projektmanagement
    Planung, Konzeption, Organisation, Koordinierung und Durchführung von Agenda 21-relevanten Projekten (z.B. Fairtrade Stadt Würzburg). Beantragung und Abwicklung von förderfähigen Projekten in Kooperation mit Maßnahmeträgern wie z.B. Bayerisches Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz sowie Regierung von Unterfranken
    Projekte der Stadtverwaltung im Sinne der Agenda 21 unterstützen sowie die Vertretung der Interessen der Lokalen Agenda 21 in verschiedenen Gremien der Stadtverwaltung.
  • Öffentlichkeitsarbeit / Repräsentation der Lokalen Agenda 21 Würzburg
    z. B. zu öffentlichkeitswirksamen Anlässen sowie Fachberatung zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung.
    Verfassen von Texten, Pressemitteilungen und Redemanuskripten in allen Medienbereichen für Pädagogen, politische Vertreter u. sonstige Interessierte.
  • Koordinierung u. Unterstützung v. Arbeitskreisen d. Lokalen Agenda 21
    Koordinierung / Moderation der Sitzungen von Arbeitskreisen sowie Weitergabe v. Anliegen verschiedener Interessensgruppen an Verwaltung u Verwaltungsleitung. Initiierung neuer Arbeitskreise.
  • Abfall- und Umweltberatung von Bürgerinnen und Bürgern

 

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium (Uni, FH) Umweltbildung oder vergleichbare Studiengänge in Natur- oder Umweltwissenschaften
  • Naturwissenschaftliche, interdisziplinäre Fachkompetenz (Natur-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften), sowie mehrjährige Erfahrung im Bereich der Nachhaltigen Entwicklung
  • Erfahrung in der Erwachsenen-, und Jugendbildung sowie pädagogische Methodenkompetenz, Erfahrung in der Moderation von Gruppen
  • mehrjährige Erfahrung im Projekt- und Veranstaltungsmanagement sowie ein ausgeprägtes Organisationsvermögen
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • soziale und emotionale Kompetenz, insbesondere Team-, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit sowie Motivationsvermögen gepaart mit einem ausgeprägten Durchsetzungsvermögen, kombiniert mit Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft zum Dienst außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit (z. B. Abend, Wochenende) sowie die Bereitschaft und Interesse, einschlägige, auch mehrtägige Fortbildungsveranstaltungen (auch außerhalb Würzburgs und der regulären Dienstzeit) zu besuchen
  • uneingeschränkte Eignung, um den hohen Anforderungen dieser Aufgaben gerecht zu werden sowie ein besonderes Maß an Zuverlässigkeit und Loyalität
  • Fahrerlaubnis der Klasse 3 bzw. BE oder die verbindliche, schriftliche Absichtserklärung in der Bewerbung, die Fahrerlaubnis bei Einstellung innerhalb von sechs Monaten zu erwerben sowie die Bereitschaft Dienstfahrzeuge zu führen

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Beschäftigung in Teilzeit mit 19,5 sowie eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst. Die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer beruflichen Erfahrung
  • gleitende Arbeitszeit und einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in der neu gebauten Umweltstation
  • ein angenehmes Betriebsklima und gute Fortbildungsmöglichkeiten

 

Konnten wir Ihr Interesse für diese abwechslungsreiche Aufgabe wecken?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 03.10.2019 direkt über unser Bewerberportal auf www.wuerzburg.de/jobs.

 

Kontakt:

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die komm. Betriebsleiterin des Eigenbetriebes Frau Krones unter der Rufnummer 0931/37-4421 oder der Leiter des SG-Personal Herr Volmer unter der Rufnummer 0931/37-4425, zu den Arbeitsinhalten die Leiterin der Umweltstation Frau Knieper unter der Rufnummer 0931/37-4480 gerne zur Verfügung.

 

Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.