Ansprechpartnerin Stellenangebote

Sabrina Oberpriller
0871/97512-558
0871/97512-558

Ansprechpartnerin
Ausbildung und Studium

Beate Häglsperger
0871/97512-554
0871/97512-554

Technische Probleme im Bewerbungsprozess

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
(Mo-Fr 08:00 bis 17:00)
2024-05-22T12:01:54+02:00 ausbildung CHECK-IN www.mein-check-in.de#p174927 Bezirk Niederbayern Bezirk Niederbayern - Hauptverwaltung Maximilianstr. 15 Landshut 84028 bavaria DE Bezirk Niederbayern - Hauptverwaltung Maximilianstr. 15 Landshut 84028 bavaria DE

Duales Studium zur Diplom-Verwaltungswirtin (FH)/zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d)

Wir sind ein regionaler Dienstleister und moderner, krisensicherer Arbeitgeber. Sitz der Bezirksverwaltung mit rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist Landshut, eine Außenstelle der Sozialverwaltung befindet sich im Bayerischen Wald in Bischofsmais.

Soziales und Gesundheit sind die größten Aufgaben des Bezirks Niederbayern. Als überörtlicher Träger der Sozialhilfe nimmt der Bezirk Niederbayern vielfältige Aufgaben wahr. Für eine funktionierende, bürgernahe Verwaltung braucht der Bezirk Niederbayern motivierte und gut ausgebildete Nachwuchskräfte (m/w/d). Unsere künftigen Kolleginnen und Kollegen selbst auszubilden und zu fördern, liegt uns besonders am Herzen.

 

EINSTELLUNGSTERMIN

Einstellung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf, Verwaltungsinspektoranwärter/in:

1. Oktober 2024

Für den Einstellungstermin 1. Oktober 2025 melden Sie sich bitte bis spätestens 10. Juli 2024 online unter www.lpa.bayern.de für den zentralen Auswahltest des Bayerischen Landespersonalausschusses an. Tragen Sie als Studienwunsch „Diplom-Verwaltungswirt/in in der Kommunalverwaltung“ ein. Sobald Sie das Ergebnis vom Bayerischen Landespersonalausschuss (LPA-Zeugnis) erhalten haben, bewerben Sie sich bitte über das Online-Bewerberportal.

 

INFORMATIONEN ZUM STUDIUM

•         dreijähriges, duales Studium mit Blockunterricht an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern (Hof): www.aiv.hfoed.de

•         Praktika in den vielfältigen Aufgabenbereichen der Bezirksverwaltung in Landshut oder in Bischofsmais (z.B. Leistungsreferate der Sozialverwaltung, Referat Personalangelegenheiten und Organisation)

•         akademischer Grad Diplom-Verwaltungswirtin (FH)/Diplom-Verwaltungswirt (FH) mit erfolgreichem Abschluss des Studiums

 

IHR PROFIL

•         unbeschränkte Fachhochschulreife, fachgebundene oder allgemeine Hochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand spätestens bis zum Einstellungstermin

•         erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren des Bayerischen Landespersonalausschusses (www.lpa.bayern.de) für die 3. Qualifikationsebene

•         deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der EU oder von Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz

•         Interesse insbesondere an einem juristischen, betriebswirtschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Fachwissen

•         Freude an verantwortungsvollen Aufgabenstellungen und Interesse an der Anwendung von Rechtsvorschriften

•         respektvoller Umgang mit Hilfe suchenden Menschen, Aufgeschlossenheit, Teamfähigkeit und selbstständige Arbeitsweise

•         EDV-Grundkenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen

 

AUFGABENSCHWERPUNKTE

selbstständige und eigenverantwortliche Entscheidungen auf der Grundlage von Gesetzen und Rechtsverordnungen

 

UNSER ANGEBOT

•      3-jähriges duales Studium an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern (Hof)

•      strukturierte Heranführung an Ihre neue, verantwortungsvolle Tätigkeit durch umfangreiche Betreuung und Unterstützung

•      moderne Ausbildungsplätze in Landshut oder in Bischofsmais

•      attraktive, monatliche Bezüge in Höhe von ca. 1.400 Euro brutto und eine jährliche Sonderzahlung

•      Übernahme der Studiengebühren und der Unterkunftsgebühren durch den Bezirk Niederbayern

•      flexible Arbeitszeiten

•      ein bis zwei Lernnachmittage pro Woche während der Arbeitszeit

•      30 Tage Urlaub pro Jahr

•      spätere, gute Aufstiegsperspektiven unter Berücksichtigung des Leistungsprinzips

•      spätere Möglichkeit von Homeoffice

•      betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. GEMARA Kraft-Weg in der Pause nutzbar)

•      Kantine und Parkplätze direkt vor Ort

Wir sind Mitglied im Familienpakt Bayern und setzen uns für eine familienfreundliche Arbeitswelt ein.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und gleichen Voraussetzungen bevorzugt eingestellt.

 

UNSER ZIEL

Ihre Übernahme nach einem erfolgreichen Abschluss Ihres Studiums mit einem Einsatz in der Bezirksverwaltung in Landshut oder in Bischofsmais.

 

WEITERE INFORMATIONEN

Bezirk Niederbayern, Landshut unter www.bezirk-niederbayern.de

Fachstudienabschnitte an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern (Hof/Saale), Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung unter www.aiv.hfoed.de

Zur Vereinbarung der Schnuppertage und für weitere Auskünfte steht Ihnen die Ausbildungsleiterin, Frau Bea Häglsperger, Telefonnummer 0871/97512-554, oder E-Mail-Kontakt unter ausbildungsleitung@bezirk-niederbayern.de gerne zur Verfügung (erreichbar Mo, Die, Do, Fr). Gerne informieren Sie auch unsere derzeitigen Studierenden persönlich über die Anforderungen im Studium, die Praktikumsphasen und ihre Erfahrungen.

 

BEWERBUNG

Ihre Bewerbung nehmen wir bis 24. Juni 2024 über unser Online-Bewerberportal entgegen.

Standort: Bezirk Niederbayern - Hauptverwaltung
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.