Ansprechpartnerin Stadt Griesheim

Kerstin Inhoff
06155/701-310


Ansprechpartnerin Haus Waldeck

Tina Ulbrich
06155/ 600-445

Ansprechpartnerin

Tina Ulbrich
06155/ 600-445

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2021-06-01T16:52:11+02:00 stellenangebote CHECK-IN www.mein-check-in.de#p170023 Stadt Griesheim Rathaus Wilhelm-Leuschner-Straße 75 Griesheim 64347 hesse Rathaus Wilhelm-Leuschner-Straße 75 Griesheim 64347 hesse

Bundesfreiwillige gesucht!

 

Bundesfreiwillige gesucht!

Jugendförderung Griesheim stellt zum Sommer 2021 ein: jetzt schnell bewerben!

 

Die Jugendförderung der Stadt Griesheim sucht ab sofort für einen Zeitraum von 12 Monaten engagierte und interessierte Freiwillige von 18 bis 25 Jahren für den Bundesfreiwilligendienst (BFD).

Neben sogenannten „hausmeisterlichen Tätigkeiten“ für die Jugendarbeit im Jugendzentrum „Blue Box“ Griesheim ist die Mitarbeit in Kinder- und Jugendprojekten erwünscht. Das Vorhandensein eines Führerscheins der Klasse B ist von Vorteil, aber kein Muss.

Wer als Bundesfreiwilliger ein Jahr Dienst leistet, kann bei einer Studienbewerbung Vorteile haben (Verkürzung von Wartezeiten, bzw. Anrechnung bei dem Abiturdurchschnitt). Der BFD in der Jugendförderung ist zudem eine gute Vorbereitung für eine Berufswahl im pädagogischen Bereich (z.B. Anerkennung als Orientierungspraktikum für das Lehramt). Auch können eigene Interessen und Hobbys eingebracht werden (künstlerische, musische, sportliche usw.) und

- allgemein gesprochen - kann der Bundesfreiwilligendienst für junge Menschen nach der Schulzeit eine willkommene Abwechslung sein, um neue Erfahrungen zu sammeln und sich weiterzuentwickeln, aber auch um Zeit zu haben sich auf die nächste Lebensphase vorzubereiten, ohne Angst zu haben, dass der Lebenslauf Fehlzeiten aufweist.

Die Freiwilligen sind gesetzlich sozial- sowie unfallversichert und erhalten ein sogenanntes Taschen- und Verpflegungsgeld in Höhe von insgesamt 450 €. Der Anspruch auf Kindergeld bleibt erhalten, die Urlaubszeit beträgt 26 Tage. Die Bundesfreiwilligen nehmen an Seminaren zu kulturellen, politischen und erlebnisorientierten Themen im Bildungszentrum Wetzlar teil und tauschen sich auf diesen Veranstaltungen über ihre Einsätze aus.

Die Einstellungen für den Bundesfreiwilligendienst erfolgen über das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben auf Vorschlag der Stadt Griesheim.

Nähere Informationen zu den Rahmenbedingungen erteilt das Personalamt, Tel. 06155 / 701 310 und zu der Einsatzstelle die Jugendförderung der Stadt Griesheim Tel. 06155 / 86 84 80, bluebox@griesheim.de, www.bluebox-griesheim.de, an welche auch die Bewerbungen zu richten sind. 

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.