IhrStellenportal

Ansprechpartner

Bitte entnehmen Sie den entsprechenden Ansprechpartner der jeweiligen Stellenausschreibung

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454

Forstlicher Trainee (für Studienabsolventen/innen der Forstwirtschaft)

Kreisforstamt Heilbronn

Das Forstamt betreut eine Waldfläche von ca. 30.000 ha, gegliedert in 52 % Kommunalwald,
19 % Staatswald, 18 % Kleinprivatwald und 11 % Großprivatwald. Die Waldflächen liegen um das Neckarbecken vom Kraichgau (Eppingen) bis in den Schwäbischen Wald (Wüstenrot). Waldbaulich wie kulturell zeichnet sich der Landkreis Heilbronn durch eine große Vielfalt aus. Der hohe Laubholzanteil (75%) mit einer großen Vielfalt an Baumarten (21) bildet ein interessantes und abwechslungsreiches Betätigungsfeld.

Der Forstbezirk untergliedert sich in 3 Forstamtsaußenstellen - Heilbronn, Eppingen, Neuenstadt – und in 21 Forstreviere. Unser Amt mit 72 Mitarbeitern ist Ansprechpartner und Dienstleister für alle Waldbesitzer und Waldbesitzarten im Landkreis Heilbronn. Mit den Forstwirten des Landratsamtes und dem forstlichen Hauptstützpunkt Stollenhof mit seiner Forstwirtausbildungsstelle sind wir vorwiegend in der Bewirtschaftung des Staatswaldes tätig. Im Kommunalwald üben wir die forsttechnische Betriebsleitung und den forstlichen Revierdienst aus.

Neben dem Staatswald sind die meisten Kommunen nach FSC und PEFC zertifiziert.

Die Waldpädagogik bildet im Verdichtungsraum Heilbronn neben dem betrieblichen einen wesentlichen Schwerpunkt. In Zusammenarbeit mit dem Verein WaldNetzWerk werden hierzu über 150 professionelle Veranstaltungen und Aktionen angeboten.

 

UNSER ANGEBOT

Als forstlicher Trainee werden Sie in verschiedenen Aufgabenbereichen und Sachgebieten des Forstamts eingesetzt. Dabei übernehmen Sie anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeiten im Tagesgeschäft und in Projekten. Auch die befristete Übernahme von Büroleiter-, Sachbearbeiter- und Revierleiteraufgaben gehören dazu.

Sie nehmen an dem begleitenden Trainee-Lehrgangsangebot von ForstBW für Trainees teil.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Einblicke in verschiedenste Aufgabenbereiche einer großen Forstverwaltung zu nehmen. Durch praktische Aufgaben können Sie Ihre berufliche Qualifikation gezielt erweitern und weiterentwickeln.

Die Bezahlung erfolgt nach TVöD Entgeltgruppe 9.

 

IHR PROFIL

  • Ein mit guten bis sehr guten Ergebnissen abgeschlossener Bachelorstudiengang Forstwirtschaft
  • Ausgeprägtes waldbauliches, forstbetriebliches und wirtschaftliches Verständnis
  • Gute organisatorische, planerische und analytische Kompetenzen
  • Ergebnisorientierte Eigeninitiative und Umsetzungsstärke
  • Flexibilität und permanente Lernbereitschaft
  • Großes Engagement
  • Soziale Kompetenz
  • Teamfähigkeit
  • Gesprächs- und Verhandlungsgeschick, insbesondere im Umgang mit unseren Kunden in der Wirtschaft, Kommunen und Privatwaldbesitzer
  • Kommunikationsfähigkeit und Loyalität
  • Interesse für Waldpädagogik
  • EDV-Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Programmen
  • Führerschein Klasse B, eigener PKW für Außendiensttätigkeit
  • Gültiger Jagdschein und Bereitschaft zur aktiven Mitwirkung im Regiejagdbetrieb
  • Gesundheitliche Eignung/Forstaußendiensttauglichkeit und persönliche Voraussetzung für eine ggf. spätere Übernahme in ein Beamtenverhältnis

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Herr Feldmann, Leiter des Forstamtes, Tel. 07131 994-111.

Aktuell sind keine freien Stellen zu besetzen.

 

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.