Ansprechpartner/-innen

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie Fragen haben.

Maike Berninghaus
Telefon: 02323 16-2581
Telefon: 02323 16-2581

Gesa Hagen
Telefon: 02323 16-2318
Telefon: 02323 16-2318

Sabine Hodde
Telefon: 02323 16-2598
Telefon: 02323 16-2598

Stefan Kazmierczak
Telefon: 02323 16-2514
Telefon: 02323 16-2514

Sandra Ringleben
Telefon: 02323 16-2352
Telefon: 02323 16-2352

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
Banner

Ausgebildete Brandmeister/-innen

Die Stadt Herne sucht laufend

 

Brandmeister/-innen

 

für die Berufsfeuerwehr Herne.

 

Die kreisfreie Stadt Herne liegt inmitten des Ruhrgebiets und damit im Herzen Nordrhein-Westfalens. Mit zirka 160.000 Einwohnern zählt sie zu den Großstädten im Revier. Die Berufsfeuerwehr leistet mit ihren über 200 hauptamtlichen Feuerwehrleuten und Rettungsdienstmitarbeiterinnen und -mitarbeitern einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit der Menschen bei Brandbekämpfungen, technischen Hilfeleistungen sowie Umwelt- und Rettungsdiensteinsätzen. In Verbindung mit der angeschlossenen Leitstelle werden jährlich mehr als 30.000 Einsätze bewältigt.

 

Bei den Stellen handelt es sich um nach Besoldungsgruppe A7 LBesG NRW bewertete Vollzeitstellen im Schichtdienst der Feuerwehr.

 

Ihre Aufgaben:

  • Die Verwendung erfolgt im Brandschutz und Rettungsdienst auf einer Wachabteilung in unseren zwei Wachen.

 

Gesucht werden verantwortungsbewusste und zielstrebige Personen, die eigenständig und kooperativ arbeiten können und sich in die hiesige Hierarchiestruktur eingliedern.

 

Berufsanfängerinnen und -anfänger, gern mit erster Berufserfahrung, sind ausdrücklich eingeladen, sich zu bewerben.

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung für die Laufbahn des zweiten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 1 des feuerwehrtechnischen Dienstes (vormals mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst)

  • uneingeschränkte Feuerwehr- und Rettungsdiensttauglichkeit nach den berufsgenossenschaftlichen Grundsätzen für arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen G25, G26, G42

  • einen Führerschein Klasse C / CE

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter/-in bzw. Rettungsassistenten/-in

  • Belastbarkeit, Engagement, Teamfähigkeit

  • die Bereitschaft zur Leistung von Einsatzdienst aus der Freizeit bei besonderen Lagen.

 

Zur besseren Koordination bei besonderen Einsatzlagen wäre eine Wohnsitznahme in Herne oder in einer der umliegenden Städte wünschenswert.

 

Als Ansprechpartner stehen im Fachbereich Feuerwehr Herr Radloff unter der Telefonnummer 02323 / 16-5223 und im Fachbereich Personal und Zentraler Service Herr Kazmierczak unter der Telefonnummer 02323 / 16-2514 zur Verfügung.

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Qualifikation im Rahmen der gesetzlichen Regelungen bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir freuen uns, wenn Sie unser Online-Bewerbungsmanagement nutzen und sich direkt auf unserer Homepage unter www.stellen.herne.de bewerben.

 

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.