Haben Sie Fragen?

Bitte entnehmen Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Stellenausschreibung.

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454

Haben Sie Fragen?

Bitte entnehmen Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Stellenausschreibung.

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2021-08-16T11:07:05+02:00 ausbildung CHECK-IN www.mein-check-in.de#p76467 Universitätsstadt Tübingen

02-KST-21/1 Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Besetzt wird in der Regel ein Ausbildungsplatz alle 3 Jahre.

 

Bewerbungsfrist:

Der nächstmögliche Ausbildungsbeginn ist der 1. September 2022. Bis 03.10.2021 können Sie sich online bewerben. 

 

Voraussetzung:
Sehr guter Hauptschulabschluss (vor allem in mathematischen und naturwissenschaftlichen Fächern) oder mittlere Reife.

 

Ausbildungsdauer:
Drei Jahre. Die Ausbildung findet sowohl im Betrieb (Kommunale Servicebetriebe Tübingen / Kläranlage) als auch im Blockunterricht an der Berufsschule in Stuttgart statt. Die überbetriebliche Ausbildung Elektro erfolgt im Elektro Technologie Zentrum (ETZ) in Stuttgart.

Vergütung (brutto)
1. Jahr: 1.043,26 Euro
2. Jahr: 1.093,20 Euro
3. Jahr: 1.139,02 Euro

Nähere Informationen zur Ausbildung:

Fachkräfte für Abwassertechnik arbeiten im Bereich von Entwässerungsnetzen sowie der Abwasser- und Klärschlammbehandlung in kommunalen und industriellen Kläranlagen.

Fachkräfte für Abwassertechnik führen ihre Arbeiten selbständig auf der Grundlage von technischen Unterlagen und Regeln sowie Rechtsgrundlagen durch. Sie beschaffen Informationen, planen und koordinieren ihre Arbeit. Dabei dokumentieren sie ihre Leistungen und ergreifen Maßnahmen zur Qualitätssicherung, zur Sicherheit, sowie zum Gesundheits- und Umweltschutz bei der Arbeit. Sie sind elektrotechnisch unterwiesene Personen.

 

Fachkräfte für Abwassertechnik

  • planen, überwachen, steuern und dokumentieren die Prozessabläufe,
  • erkennen Störungen im Prozessablauf und leiten Maßnahmen zur Störungsbeseitigung ein,
  • erkennen Gefährdungen im Arbeitsablauf und führen Schutzmaßnahmen durch,
  • führen Messungen und analytische Bestimmungen zur Prozess- und Qualitätskontrolle durch,
  • bedienen Anlagen und Geräte,
  • inspizieren und warten Maschinen, Geräte, Rohrleitungssysteme und bauliche Anlagen und halten diese instand,
  • kennen die Gefahren im Umgang mit elektrischem Strom und beurteilen Störungen,
  • erfassen Daten, werten sie aus und nutzen die Prozessoptimierung,
  • überwachen und dokumentieren die Einhaltung rechtlicher Anforderungen,
  • arbeiten kosten-, umwelt- und hygienebewusst.

 

Kontakt:
Kommunale Servicebetriebe Tübingen - Klärwerk
Steffen Karrer
Telefon 07071/688904-12
E-Mail steffen.karrer@tuebingen.de

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.