Haben Sie Fragen?

Bitte entnehmen Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Stellenausschreibung.

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454

Haben Sie Fragen?

Bitte entnehmen Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Stellenausschreibung.

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2022-11-03T09:46:41+01:00 ausbildung CHECK-IN www.mein-check-in.de#p80607 Universitätsstadt Tübingen

01-53A-22/4 Praxisintegrierte Ausbildung staatlich anerkannte_r Jugend- und Heimerzieher_in (PIA) (m/w/d)

Besetzt werden zwei Ausbildungsplätze. 

Voraussetzung
Zum Beispiel: Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsstand sowie:

  • erfolgreicher Abschluss des Berufskollegs für Praktikanten_innen oder

  • eine mindestens einjährige praktische Tätigkeit in Einrichtungen und Diensten des Sozial- und Gesundheitswesens unter Anleitung einer sozialpädagogischen Fachkraft mit mind. zweijähriger Berufserfahrung

Weitere Informationen zu den Voraussetzungen erhalten Sie von der Fachschule für Sozialpädagogik Sophienpflege in Tübingen, mit der die Ausbildung als Schulkooperationspartner angeboten wird.

Dauer
Der gesamte Zeitraum der dreijährigen Ausbildung ist in theoretische und praktische Ausbildungsinhalte unterteilt.
Pro Ausbildungsjahr gibt es 1 Unterrichtsblock à 3 Wochen, 4 Unterrichtsblöcke à 2 Wochen und 1 Unterrichtsblock à 1 Woche an der Fachschule für Sozialpädagogik Sophienpflege. Die praktische Ausbildungszeit wird in der Schulkindbetreuung der Grundschule Winkelwiese/WHO und Dorfackerschule/Köstlinschule absolviert.

Vergütung (brutto Vollzeit)
1. Jahr: 1.165,69 Euro
2. Jahr: 1.227,07 Euro
3. Jahr: 1.328,38 Euro
Eine Anstellung erfolgt aufgrund schulischer Vorgaben mit einem Umfang von 75 %.

Nähere Informationen zur Ausbildung
In den Einrichtungen der Schulkindbetreuung der Universitätsstadt Tübingen werden Kinder zwischen der 1. und 4. Klasse betreut und gefördert. Zu den Aufgaben in der städtischen Schulkindbetreuung gehören z. B. folgende Tätigkeiten:

  • die Entwicklung der Kinder fördern und beobachten

  • pädagogische Angebote für die  Kinder planen und durchführen

  • mit Erziehungsberechtigten und Kooperationspartnern zusammenarbeiten

Dabei wird mit einzelnen Kindern oder in Gruppen gearbeitet. Gemeinsam mit den Kindern wird die Schulkindbetreuung als Lebensraum gestaltet. Teamarbeit ist dabei Voraussetzung.

Eine kontinuierliche Begleitung der Ausbildung erfolgt durch die Praxisanleitung vor Ort in der Schulkindbetreuung.

Kontakt
Fachabteilung Kindertagesbetreuung
Katharina Gramer
Telefon 07071/204-1661
E-Mail: katharina.gramer@tuebingen.de 

oder

Julia Hagemann
Telefon 07071/204-1296
E-mail: julia.hagemann@tuebingen.de

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.