Haben Sie Fragen?

Bitte entnehmen Sie die Ansprechperson der jeweiligen Stellenausschreibung.

Technische Probleme im Bewerbungsprozess

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
(Mo-Fr 08:00 bis 17:00)
2024-07-05T11:56:56+02:00 stellenangebote 2024-07-19T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p415185 Universitätsstadt Tübingen

01-54-24/229 pädagogische Fachkraft (m/w/d), Erstkraft, Grundschule Dorfackerschule, 19,50 Stunden/Woche

Die Universitätsstadt Tübingen bietet für Familien mit Kindern im Grundschulalter ein gut ausgebautes und flexibles Bildungs- und Betreuungsangebot an den Grundschulen an, diese Angebote finden im Rahmen der Ganztagesschule oder ergänzend zum Unterricht statt.

 

Die Universitätsstadt Tübingen sucht für den Fachbereich Bildung, Betreuung, Jugend und Sport, Fachabteilung Schule und Sport, zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine

 

pädagogische Fachkraft nach § 7 KiTaG

 

als Erstkraft für die für die Schulkindbetreuung Grundschule Dorfackerschule, Außenklasse Grundschule Köstlinschule zur Betreuung von Kindern im Grundschulalter. Der Beschäftigungsumfang beträgt 19,50 Stunden pro Woche mit Ferienbetreuung und die Arbeits- bzw. Kontaktzeit ist im Zeitfenster von 12.30 Uhr bis 17.00 Uhr an 5 Tagen pro Woche vorgesehen. Die Stelle ist zunächst befristet bis 31.8.2025 zu besetzen.

Bei vorliegender Qualifikation als Fachkraft nach § 7 KitaG ist jedoch eine unbefristete Anstellung möglich (Wechsel Einsatzort städtische Schulkindbetreuung oder Kindertageseinrichtung möglich).

 

Ein Einsatz in der Frühbetreuung kann an einzelnen Tagen erforderlich sein. Die Frühbetreuung findet in der Zeit von 7.30 Uhr bis 8.30 Uhr statt.

 

Informationen zur Schule finden Sie unter www.tuebingen.de/schulen oder auf der Homepage der Grundschule.

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Betreuung im Mittagsband beim Mittagessen und Pausengestaltung
  • Begleitung und Unterstützung der Kinder in der Lernzeit
  • Angebote zur Förderung von Kreativität, Bewegung und sozialem Lernen
  • pädagogische Angebote in der Früh- und Spätbetreuung

 

Wir erwarten:

  • beziehungs- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Engagement für die Interessen und Bedürfnisse der Kinder
  • Offenheit und Einfühlungsvermögen für die vielfältigen Lebenslagen der Kinder und deren Familien
  • kooperative Arbeitsweise im Team, mit der Schule und Kooperationspartner_innen
  • Flexibilität und verantwortliches Handeln im Schulalltag

 

Ihr Profil:

  • Erzieher_in, Sozialpädagoge_in, Kindheitspädagoge_in, Fachkraft nach § 7 KiTaG (m/w/d)

 

Wir bieten:

  • Vergütung nach TVöD
  • Fachberatung
  • guter Personalschlüssel: Leitungszeit, Springerpool, Ausbildungs- und Praktikumsstellen, Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst
  • angemessene Verfügungszeit
  • gute Entwicklungschancen durch unser umfassendes Fort- und Weiterbildungsprogramm
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Belegplätze Kita für Mitarbeiter_innen
  • das Deutschlandticket für 14 Euro
  • JobRad (Leasingmodell)

 

Die Universitätsstadt Tübingen ist bestrebt, den Anteil männlicher Beschäftigter im Bereich der Betreuung von Kindern zu erhöhen und fordert deshalb besonders Männer auf, sich zu bewerben.

 

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stadtverwaltung Tübingen will Menschen mit Zuwanderungsgeschichte stärker beteiligen und ist an entsprechenden Bewerbungen besonders interessiert.

 

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Julia Hagemann, Tel.: 07071 204-1296, gerne zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis 19.07.2024 hier online.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.