Haben Sie Fragen?

Bitte entnehmen Sie die Ansprechperson der jeweiligen Stellenausschreibung.

Technische Probleme im Bewerbungsprozess

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
(Mo-Fr 08:00 bis 17:00)
2024-05-22T18:17:52+02:00 stellenangebote 2024-05-28T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p398930 Universitätsstadt Tübingen

01-35-24/7 Sachbearbeitung im Bereich Katastrophenschutz (m/w/d)

Die Universitätsstadt Tübingen sucht für den Fachbereich Bürgerdienste, Sicherheit und Ordnung, Fachabteilung Feuerwehr, zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine

 

Sachbearbeitung im Bereich Katastrophenschutz (m/w/d)

(Besoldungsgruppe A 11)

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Einsatzleiterdienst (24-Stunden-Dienst)
  • Vorbereitung von Entscheidungen im Katastrophenschutz
  • Erstellung und Fortschreibung von Hochwasseralarm- und Einsatzplänen
  • Teilnahme an Krisenstäben
  • Organisation von entsprechenden Übungen
  • Vertretung der Sachbearbeitung im Bereich Verwaltung

 

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst
  • Kenntnisse im Katastrophenschutz sind von Vorteil

 

Wir erwarten:

  • Verwaltungserfahrung ist von Vorteil
  • hohe soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Engagement
  • Einsatzfreude und Belastbarkeit
  • zeitliche Flexibilität
  • (sehr) gute EDV-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit den gängigen Office-Programmen
  • Führerschein Klasse B
  • uneingeschränkte Tauglichkeit nach G 26.3

 

Wir bieten:

  • eine Besoldung entsprechend den beamtenrechtlichen Vorgaben bis Besoldungsgruppe A 11
  • flexible Arbeitszeiten und Hilfestellung bei der Suche nach passenden Kinderbetreuungsangeboten
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein internes Fort- und Weiterbildungsprogramm
  • das Deutschlandticket für 14 Euro
  • JobRad (Leasingmodell)

 

Die Universitätsstadt Tübingen ist bestrebt, den Anteil von Frauen bei der Feuerwehr zu erhöhen und ermuntert daher qualifizierte Frauen, sich zu bewerben.

 

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Stadtverwaltung Tübingen will Menschen mit Zuwanderungsgeschichte stärker beteiligen und ist an entsprechenden Bewerbungen besonders interessiert.

 

Für nähere Auskünfte stehen Ihnen der Feuerwehrkommandant, Herr Kratzel, Tel.: 07071 204-5111, oder die Leiterin des Fachbereichs, Frau Knodel, Tel.: 07071 204-2300, gerne zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis 28.05.2024 hier online.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.